Feiertage

Aktuelles

Ein Bahá‘í-Jahr zählt neun Heilige Tage. An diesen Tagen gilt allgemeine Arbeitsruhe.

Die Feiertage werden dazu genutzt, zusammenzukommen, um zu feiern, zu gedenken und sich der Wohltätigkeit zu widmen.

 

Naw-Rúz (Neujahr) 21. März

Ridván-Fest (Verkündigung Bahá‘u‘lláhs) 21. und 29. April sowie 2. Mai (1863)

Verkündigung des Báb 23. Mai (1844)

Hinscheiden Bahá‘u‘lláhs 29. Mai (1892)

Märtyrertod des Báb 09. Juli (1850)

Geburtstag des Báb 20. Oktober (1819)

Geburtstag Bahá‘u‘lláhs 12. November (1817)